Witold Gombrowicz

austellung buch coorporate design (abcd)

Meta-Navigation

Witold Gombrowicz

Abbildung

Abbildung

Abbildung

Abbildung

Abbildung

Abbildung

Abbildung

Abbildung

Das enfant terrible der polnischen Literatur

Witold Gombrowicz wurde 1904 als Sohn eines Landadeligen in Maloszyce in Polen geboren. 1915 übersiedelte die Familie nach Warschau, wo Gombrowicz nach Abschluß der Schule Jura studierte. Im Sommer 1939 wurde Gombrowicz auf einer Reise in Buenos Aires vom Ausbruch des Krieges überrascht. Er blieb 24 Jahre in Argentinien. In dieser Zeit entstanden fast alle seine Werke, die ab 1950 auf polnisch in Paris und später auch in Warschau erschienen. 1963 kehrte er nach Europa zurück und ließ sich 1964 in Vence nieder, wo er 1969 starb.


back to top